Verletzte bei Erdbeben in Pakistan

Pakistan – Infolge einer Massenpanik nach einem starken Erdbeben im Nordwesten von Pakistan sind am Mittwochmorgen zahlreiche Schüler einer Schule verletzt worden. Nach Angaben der Pakistanischen Behörden erreichte das Erdbeben Magnitude 5.6. Das Epizentrum lag nahe der Grenze zu Afghanistan, rund 250 Kilometer westlich der Hauptstadt Islamabad. Das United States

Weiterlesen »

Wieder viele Verletzte bei Erdbeben in Yasudsch

Iran – Erneut hat ein moderates Erdbeben die Iranische Stadt Yasudsch in der Provinz Kohgiluye und Boyer Ahmad getroffen. Nach Angaben des Iranischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.8. Bereits am vergangenen Mittwoch hat ein Erdbeben der Stärke 5.2 die Stadt erschüttert. Beide Beben hatten ihr Epizentrum nordwestlich der Stadt. Durch

Weiterlesen »

Starker Erdbebenschwarm in El Salvador

El Salvador – Über 150 Erdbeben haben seit Samstagabend den Osten von El Salvador erschüttert. Der bisherige Höhepunkt des Erdbebenschwarmes wurde am Sonntagnachmittag erreicht. Zwei moderate Erdbeben ereigneten sich innerhalb weniger Minuten um 14:38 Uhr und 14:44 Uhr MESZ. Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichten beide Magnitude

Weiterlesen »

Zwei Erdbeben erschüttern Polen

Polen – In den polnischen Regionen Schlesien und Niederschlesien haben am Samstag zwei moderate Erdbeben Anwohner und Bergleute erschreckt. Zunächst bebte es am Vormittag in Schlesien nahe der Tschechischen Grenze. Das Epizentrum lag südöstlich der Stadt Rybnik. Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam erreichte es Magnitude 4.0. In den Städten rund

Weiterlesen »

Über 100 Verletzte bei Erdbeben im Iran

Iran – Bei einem starken Erdbeben im Westen des Iran sind am Mittwoch dutzende Menschen verletzt worden. Das Beben ereignete sich in der Grenzregion der Provinzen Isfahan und Kohgiluye und Boyer Ahmad nahe der Stadt Yasudsch. Es erreichte nach Angaben des Iranischen Erdbebendienstes Magnitude 5.2. Der Erdbebenherd lag in acht Kilometern

Weiterlesen »

Verletzte bei Erdbeben am Atatürk-Stausee

Türkei – Am Atatürk-Stausee im Süden der Türkei hat sich in der Nacht zum Dienstag ein starkes Erdbeben ereignet. Wie das Kandilli-Observatorium in Istanbul angibt, erreichte das Erdbeben Magnitude 5.3. Demnach lag das Zentrum des Bebens unterhalb des Stausees an der Grenze der Regionen Adiyaman und Sanliurfa in einer Tiefe

Weiterlesen »

Todesopfer bei Erdbeben auf Java

Indonesien – Auf der Indonesischen Insel Java hat ein moderates Erdbeben am Mittwoch zu zahlreichen Schäden geführt. Nach Angaben der Meteorologiebehörde in Jakarta (BMKG) erreichte das Beben Magnitude 4.4. Das Epizentrum lag im Distrikt Banjarnegara im Zentrum der Insel, etwa 100 Kilometer nordwestlich der Millionenstadt Yogjakarta. Aufgrund der sehr geringen Herdtiefe

Weiterlesen »

Seltenes Erdbeben erschüttert Madhya Pradesh

Indien – Im Indischen Bundesstaat Madhya Pradesh hat ein moderates Erdbeben am Dienstagabend viele Menschen in Panik versetzt. Das Epizentrum des Bebens lag im Osten des Bundesstaates nahe der Grenze zu Uttar Pradesh. Die Indische Meteorologiebehörde gibt das Erdbeben, ebenso wie das United States Geological Survey (USGS), mit Magnitude 4.6

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Westen von Japan

Japan – Im äußersten Westen der Hauptinsel Honshu hat sich am Sonntagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Nach ersten Auswertungen des Japanischen NIED erreichte das Erdbeben Magnitude 6.1. Die Japanische Meteorologiebehörde (JMA) gibt Magnitude 5.8 an und lokalisierte das Epizentrum des Bebens in der Präfektur Shimane nördlich des kleinen Vulkans Sanbesan.

Weiterlesen »