Leichte Gebäudeschäden nach Erdbeben in Schweden – Spürbar in Stockholm und Oslo –

Ein für Skandinavien extrem ungewöhnliches und starkes Erdbeben traf um 15.08 Uhr Mittelschweden. Nach ersten Angaben von Geofon hatte es Magnitude 4.7. Das Epizentrum lag etwa 300 Kilometer nordwestlich von Stockholm. Schwedische Behörden (Universität Uppsala) gehen knapp unter Magnitude 5 aus. Details wurden noch nicht ermittelt. Da das Epizentrum in einer dünn besiedelten

Weiterlesen

Gewaltiges Erdbeben im Ochotskischen Meer (Russland) – Spürbar in Japan, Indien und Moskau – Schadensmeldungen aus Westrussland

Ein Erdbeben der Stärke 8,2 erschütterte soeben das Ochotskische Meer westlich von Kamtschatka. Nach Angaben von USGS hatte das Beben eine Tiefe von 609 km. Die Russischen Behörden nennen Magnitude 8,7. USGS errechnete Intensität V für weite Teile von Kamtschatka. Das Beben war auch auf dem russischen Festland spürbar, ebenso

Weiterlesen

Erdbebenschwarm zwischen Finnland und Estland

Heute Mittag ereignete sich in der Ostsee zwischen Finnland und Estland ein kleiner Erdbebenschwarm. Innerhalb von drei Stunden, zwischen 13 und 16 Uhr, ereigneten sich 7 Erdbeben zwischen Magnitude 1,6 und 2,2. Die Epizentren lagen am Westende des Finnischen Meerbusens vor der Küste von Finnland und Estland, etwa 100 Kilometer

Weiterlesen